Arganöl für Haare: Eigenschaften und Anwendungen

Wer regelmäßig Öle zur Haarpflege verwendet, weiß mit Sicherheit, dass sie durch nichts ersetzt werden können. Kein anderes Mittel kann mit ihnen um den Nährwert konkurrieren. Darüber hinaus bedeckt dieses Produkt die Oberfläche des Haares in Form eines dünnen Films und schützt es vor Feuchtigkeitsverlust und den negativen Auswirkungen der Umwelt. Arganöl bleibt seit langem der unbestrittene Marktführer in der Liste der nützlichsten..

Produktionsmerkmale

Dieses Produkt stammt aus dem fernen Marokko. Dort wachsen kleine Bäume mit länglichen Orangenfrüchten. Das ist Argan mit Widerhaken.

Aus den Samen wird Öl gewonnen. Darüber hinaus wurde bis vor kurzem die gesamte Verarbeitung ausschließlich von Hand durchgeführt. Sie wurden in der Sonne getrocknet, mit einem Stein oder einem Hammer zertrümmert und die Körner unter eine Presse gestellt. Nach dem Kaltpressen und Filtrieren wurde dann ein hochwertiges Naturöl erhalten, in dem alle nützlichen Substanzen gelagert wurden.

Struktur

Aufgrund der Komplexität des Verarbeitungsprozesses konnten früher nur wohlhabende Frauen regelmäßig Arganöl für die Haare verwenden. Es war teuer und es war ziemlich schwierig, es zu kaufen..

Die Zusammensetzung des Produkts ist am reichsten. Es beinhaltet:

  • Vitamine und Mineralien, ohne die das schnelle Wachstum von gesundem Haar nicht möglich ist;
  • Tocopherole - Verbindungen mit Vitamin E, die antioxidative Eigenschaften haben;
  • organische Säuren - wirken weichmachend und entzündungshemmend;
  • Polyphenole - starke natürliche Antioxidantien, die Mikroben bekämpfen;
  • Sterole - Substanzen, die die Schutzeigenschaften der Haut verbessern und die Entwicklung von Pilzen und Entzündungen verhindern;
  • Triglycerine - Komponenten, die feuchtigkeitsspendend und glättend wirken;
  • Triterpenalkohole - natürliche Antibiotika, die Krankheitserreger zerstören.

Kein Wunder, dass Arganöl für Haare in den teuersten professionellen Produkten, die in den besten Salons der Welt verwendet werden, weit verbreitet ist.

Eigenschaften

Die regelmäßige Verwendung von Arganöl sorgt für eine fast vollständige Wiederherstellung selbst stark geschädigter Haare. Es wirkt auf komplexe Weise, auch auf der Kopfhaut:

  • stimuliert die subkutane Durchblutung;
  • stärkt und nährt die Wurzeln;
  • macht die Haut weich und befeuchtet sie;
  • erleichtert das Kämmen und Stylen;
  • stellt eine beschädigte Struktur wieder her;
  • verleiht Glanz und Seidigkeit;
  • beschleunigt die Regeneration von Zellen und Geweben;
  • weckt schlafende Haarfollikel;
  • verhindert Haarausfall;
  • heilt Wunden und Mikrorisse;
  • beseitigt Schuppen und Pilze;
  • lindert schnell Juckreiz und Entzündungen der Kopfhaut.

In der Tat ist dies ein echter Heilbalsam. Eine Kontraindikation dafür ist nur eine individuelle Intoleranz. Aber sie ist leider nicht so selten.

Vergessen Sie nicht, dass Afrika der einzige Ort ist, an dem Argan wächst. Dieses Produkt ist unserem europäischen Körper fremd. Daher reagiert nicht jeder angemessen darauf.

Professionelle Werkzeuge

Haarpflegeprodukte auf Arganölbasis sind in absolut allen professionellen Linien erhältlich. Und dies ist die beste Bestätigung für seine hohe Effizienz. Die Preise für solche kosmetischen Produkte variieren erheblich je nach Hersteller, Flaschenvolumen und Ölkonzentration.

In Markenserien finden Sie heute Elixiere, Balsame, Flüssigkeiten, Masken und Sprays auf Arganbasis. Je dünner und heller das Haar, desto hellere Texturen sollten gewählt werden. Sie müssen streng in Übereinstimmung mit den Anweisungen verwendet werden..

Viele Produkte sind unauslöschlich. Aber es gibt solche, die nicht lange auf der Haut bleiben können.

Beste Bewertungen zu diesen Produkten:

  1. Londa Velvet Oil - für jede Art von Haar geeignet, bringt Glanz und Elastizität zurück, lindert Entzündungen und Peelings. Es kann für dünnes Haar und empfindliche Haut verwendet werden. Angereichert mit Panthenol.
  2. Revlon Orofluido ist ein reichhaltiges Elixier für stark geschädigtes Haar. Enthält Flachs- und Cyperusöle. Bietet Geschmeidigkeit, schönen Glanz und schnelle Erholung. Beseitigt effektiv Sprödigkeit, spendet Feuchtigkeit und beugt Verlust vor.
  3. Lakme Bio-Argan Oil ist ein Trockenöl auf Multivitaminbasis. Es wird geschwächt, dünn, anfällig für Haarausfall profitieren. Das Produkt beschleunigt das Wachstum und weckt ruhende Follikel.
  4. Arganöl von CHI ist leicht und unauslöschlich. Speziell für die Behandlung und Pflege spröder, sehr trockener und stark gespaltener Enden entwickelt. Bietet Wärmeschutz, daher kann es vor dem Heißlegen verwendet werden.
  5. Trinity Creasoin - Bietet intensive Erholung. Das Produkt kann tief in die Haarstruktur eindringen und das zerstörte Keratin teilweise ersetzen. Verleiht dem Haar unglaubliche Glätte und Glanz. Befeuchtet, heilt und schützt perfekt vor ultravioletter Strahlung.

Es gibt ziemlich viele Fälschungen im Internet, aber die Leute sind immer noch von dem niedrigen Preis verführt. Um die persönliche Sicherheit zu minimieren, öffnen Sie die offizielle Website des Herstellers des ausgewählten Produkts und prüfen Sie das Foto des Produkts, seine Beschreibung und den Preis sorgfältig. Wenn Sie signifikante Unterschiede bemerken - bevor Sie fälschen.

Möglichkeiten, nach Hause zu benutzen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Arganöl für Haare zu Hause zu verwenden. Normalerweise wird es als Kompresse, zur Massage, als Teil einer Maske und zum Kämmen von Aromen verwendet. Welche Sie wählen sollten, hängt vom Zustand der Haare und den Hauptproblemen ab, die gelöst werden müssen.

Komprimieren

Es kann nicht oft gemacht werden. Diese Methode kann mit schwerer Artillerie verglichen werden. Es wird empfohlen, nach Klärung, Dauerwelle, Färben mit Ammoniakfarben (nicht früher als nach 3-5 Tagen).

Die Kompresse verleiht dem Haar schnell lebendigen Glanz und Elastizität, macht es jedoch schwerer und überlastet die Haut. Ein nicht allzu angenehmer Fettgehalt nach einem solchen Eingriff wird für ein paar Tage spürbar sein. Aber die Locken schaffen es schnell, Ordnung zu schaffen.

Vor dem Eingriff müssen Sie Ihr Haar gut mit normalem Shampoo (ohne Balsam) waschen und trocknen. Gießen Sie 30-50 ml Arganöl in eine Glasschüssel und erhitzen Sie sie in einem Wasserbad auf 40-45 ° C. Wenn der Haarausfall gestoppt oder das Haarwachstum beschleunigt werden soll, können Sie einen halben Teelöffel Zimt oder Senfpulver hinzufügen. Beachten Sie jedoch, dass eine solche Mischung eine leichte Klärwirkung hat..

Tragen Sie das Produkt mit einem Fleckpinsel entlang der Trennwände auf die Kopfhaut auf und massieren Sie es sanft ein. Dann durch einen breiten Kamm über die gesamte Länge kämmen und die Rückstände auf die Spitzen gießen, so dass sie buchstäblich in Öl baden. Wickeln Sie die Haare mit Zellophan ein, isolieren Sie sie und halten Sie die Kompresse von 30 Minuten bis 1-2 Stunden. Befeuchten Sie das Haar dann leicht mit Wasser, schäumen Sie das Shampoo auf Ihre Hände, seifen Sie den Kopf ein und lassen Sie es 2-3 Minuten einwirken. Danach die Locken gut ausspülen. Bei Bedarf kann der Vorgang wiederholt werden. Zum Schluss die Stränge mit einer Lösung aus Apfelessig oder Zitronensäure (1/4 Teelöffel in einem Glas Wasser) abspülen..

Massage

Reiben Sie das wie oben beschrieben erhitzte Arganöl leicht (ohne Zusatzstoffe!) In die Wurzeln und die Haut. Die Massage kann sowohl an einem sauberen als auch an einem schmutzigen Kopf durchgeführt werden - der Effekt ist der gleiche. Danach muss das restliche Öl abgewaschen werden. Während des Eingriffs setzt die Haut aktiv Toxine frei und wird aus toten Zellen freigesetzt. Es ist unvernünftig, sie auf dem Haar zu lassen.

Diese Methode zur Verwendung von Arganöl hat Kontraindikationen:

  • Hautkrankheiten und Wunden am Kopf;
  • aktiver Haarausfall;
  • Bluthochdruck.

Im Allgemeinen ist eine solche Massage sehr nützlich und hilft nicht nur, den Zustand der Haare zu verbessern, sondern auch Stress abzubauen und sogar Schlaflosigkeit zu bekämpfen.

Masken

Viele Leute denken, dass das Maskieren von wertvollem Argan-Haaröl zumindest verschwenderisch ist. Und das stimmt. Das Produkt ist teuer, aber so effektiv, dass die Zugabe einer kleinen Menge die vorteilhafte Wirkung eines kosmetischen Produkts auf das Haar spürbar verstärkt.

Der Rat von Profis ist einfach: Nehmen Sie eine beliebige Maske, die Sie zur Stärkung, Wiederherstellung und Befeuchtung Ihres Haares verwenden möchten, und fügen Sie einen Teelöffel Arganöl hinzu. Denken Sie daran, die empfohlene Basislinie entsprechend zu reduzieren..

Das Produkt wird nicht nur perfekt mit anderen pflanzlichen Ölen kombiniert, sondern auch mit Honig, Kefir, Cognac, Eigelb und anderen traditionellen Zutaten.

Aromakämmen

Ideal für fettiges und Mischhaar. Schließlich gelangt Arganöl damit nicht auf die Kopfhaut. Einerseits ist das nicht so gut - die Wurzeln erhalten keine zusätzliche Nahrung. Aber auf der anderen Seite - ein großartiger Ausweg für diejenigen, die trockene Spitzen wiederherstellen müssen.

In Arganöl getränkt (Sie können 5-6 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen) „passt“ ein Stück Watte auf die seltenen Zähne eines Kamms. Trockene Strangabschnitte werden mehrmals durchkämmt..

Wenn Sie dieses Verfahren abends durchführen und es nicht mit der Menge des verwendeten Produkts übertreiben, können Sie es erst morgens abwaschen. Die Haare werden die ganze Nacht "behandelt".

Anwendungsfunktionen

Jedes natürliche Öl ist schwer für die Haare. Daher können Sie es in seiner reinen Form einmal, höchstens zweimal pro Woche verwenden. Wenn Sie dies öfter tun, bildet sich ein dicker, fettiger Film auf dem Haar. Sie verlieren an Volumen und werden schnell verschmutzt..

Hier sind einige weitere professionelle Tipps, mit denen Sie die Wirksamkeit von Arganöl deutlich steigern und dieses wertvolle Produkt richtig verwenden können:

  • Vor dem Gebrauch ist es ratsam, es in einem Wasserbad auf eine Temperatur von 40-45 ° C zu erhitzen. Aber nicht die ganze Flasche, sondern nur den Teil, den Sie verwenden möchten.
  • Trotz der Vorteile für die Haut verstopft ein Überschuss dieses Produkts die Poren und kann Seborrhoe auslösen. Daher muss es immer gründlich abgewaschen werden..
  • Eine doppelte Portion verletzt die Enden nicht. Besonders wenn sie sehr trocken oder gespalten sind. Öl kann für die Nacht auf ihnen gelassen werden..
  • Das Produkt wird viel wirtschaftlicher konsumiert und ist besser auf nassem Haar verteilt. Und trocken - es zieht tiefer in die Struktur ein.
  • Massieren Sie die Haut nach dem Auftragen auf das Haar sanft ein. Dann bekommen die Wurzeln mehr Nährstoffe.
  • Eine Haarmaske mit Arganöl wirkt effizienter, wenn Sie Ihren Kopf in Zellophan einwickeln und ihn mit einem Handtuch gut erwärmen.
  • Vor dem Verlegen dürfen nur leichte, professionelle, unauslöschliche Produkte verwendet werden. Das Produkt in seiner reinen Form macht das Haar schwer und fettig.

Zur Vorbeugung reicht Arganöl in jeglicher Form aus, um es alle 7-10 Tage einmal zu verwenden. Wenn das Haar intensiv behandelt werden muss, wird empfohlen, das Medikament zweimal pro Woche, jedoch nicht länger als einen Monat anzuwenden.

Wie man eine Fälschung unterscheidet

Arganöl zu kaufen ist heute einfach. Aber wie jedes teure Produkt kann es eine Fälschung sein. Wenn Sie es nicht in Fachgeschäften kaufen, in denen Sie ein Qualitätszertifikat erhalten, beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Zusammensetzung: Auf einer Packung mit reinem Öl kann nichts außer Arganiaöl angegeben werden.
  • Sediment: Sagen wir gleichmäßig und leicht, mit einer dünnen Schicht;
  • Geruch: hat ausgeprägte grasige und nussige Noten, weich und angenehm;
  • Textur: Dieses Öl wird als trocken bezeichnet, da es nach 3-5 Minuten nach dem Auftragen vollständig von der Haut aufgenommen wird.
  • Farbe: von Gold bis Karamell (Licht wird gefiltert und Dunkel wird höchstwahrscheinlich durch unsachgemäße Lagerung beschädigt);
  • Spin: Die Methode ist normalerweise auf der Verpackung angegeben (Kälte ist nützlicher).
  • Preis: kann nicht niedrig sein, da das Produkt nur in Marokko hergestellt wird und 100 kg Samen benötigt werden, um 2 Liter herzustellen.

Essbares Arganöl ist ebenfalls erhältlich. Es ist auch sehr nützlich. Wenn Sie jedoch eine wirklich heilende Wirkung für das Haar erzielen möchten, ist es besser, ein teureres Kosmetikum zu kaufen.

Denken Sie daran, wenn Sie eine Fälschung über das Internet gekauft haben, können Sie sie nach dem Öffnen des Pakets gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nicht zurückgeben.

Die Verwendung von Arganöl für die Haare

Arganöl ist ein wertvolles Mittel ohne Analoga.

In der Antike wurde es das Elixier der Jugend genannt. Und das ist nicht überraschend. In der Tat hat kein einziges ätherisches Öl eine so starke Wirkung auf Kopfhaut und Haar wie Argan.

Es ist auf der ganzen Welt beliebt. Schließlich sind die Vorteile so groß, dass es manchmal sogar schwierig ist, alle Vorteile zu beschreiben.

Vorteile von Arganöl für das Haar

Die Vorteile von Arganöl für das Haar sind sehr groß. Es hilft bei der Bewältigung verschiedener Probleme, die direkt mit der Kopfhaut und den Haaren zusammenhängen. Das Werkzeug hat eine sehr große Anzahl von Eigenschaften, was seine großen Vorteile erneut unter Beweis stellt, nämlich:

    Arganöl befeuchtet nicht nur das Haar und die Kopfhaut, sondern versorgt auch die Vitamine vollständig mit Nährstoffen. Jedes Haar bekommt viele Vitamine und Mineralien;

Arganbaumöl hat viele nützliche Eigenschaften. Daher muss es im Arsenal jeder Frau sein.

Wie oft kann ich verwenden

Arganöl muss drei Monate lang regelmäßig verwendet werden, um greifbare Ergebnisse zu erzielen..

In unserem Artikel erfahren Sie, welche Masken aus Pfirsichsamen hergestellt werden können.

Darüber hinaus sollte die Verwendungshäufigkeit sowohl in reiner Form als auch als Teil von Masken und Shampoos 1-2 Mal pro Woche nicht überschreiten. Dies liegt daran, dass das Öl das Haar mit nützlichen Substanzen sättigt, die für eine ganze Woche ausreichen.

Kontraindikationen

Arganöl kann zusätzlich zu den Vorteilen immer noch Schaden anrichten. Dies ist jedoch nur in zwei Fällen möglich:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt, was sehr selten ist;
  • Wenden Sie es nicht auf Kratzer und beschädigte Hautpartien an, da sonst allergische Reaktionen auftreten können..

Vergessen Sie nicht das Ablaufdatum. Trotz vieler Konservierungsstoffe kann Arganöl nicht länger als zwei Jahre gelagert werden.

Wie man Öl auf das Haar aufträgt

Arganöl in der Kosmetik wird sowohl in reiner Form als auch in der Zusammensetzung verschiedener Cremes, Shampoos, Masken verwendet. Aber es wird dem Haar in seiner reinen Form mehr Nutzen bringen..

Phasen des Aufbringens von Öl:

  1. Tragen Sie in Ihrer Handfläche eine kleine Menge des Produkts auf und reiben Sie es mit sanften Massagebewegungen auf die Haut. Diese Aktion sollte wiederholt werden, bis sich das Öl auf der gesamten Kopfhaut verteilt hat.
  2. Reiben Sie es dann vorsichtig über die gesamte Länge des Haares, wobei Sie besonders auf die Wurzelzone und die Haarspitzen achten.
  3. Von oben müssen Sie Ihr Haar mit Plastikfolie aufwickeln und zusätzlich mit einem Frotteetuch umwickeln.
  4. Arganöl auf dem Haar sollte mindestens 1 Stunde lang aufbewahrt werden. Sie können das Produkt über Nacht stehen lassen. In diesem Fall ist der Effekt besser..

Regelmäßige Anwendung von Arganöl hilft Ihrem Haar, Gesundheit und Kraft zu gewinnen. Die Hauptsache ist, das Verfahren regelmäßig durchzuführen.

Wie man Arganöl spült

Nachdem Sie Öl auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen haben, müssen Sie es richtig abwaschen. Für dieses Verfahren können Sie nur warmes Wasser verwenden. Spülen Sie zuerst Ihre Haare unter fließendem Wasser aus. Dann waschen Sie Ihre Haare mit Ihrem täglichen Shampoo.

Mit Arganöl

Arganbaumöl kann in reiner Form verwendet werden und auf seiner Basis alle Arten von Haarmasken herstellen. Es kann auch zu Shampoos und Balsamen hinzugefügt werden..

In reiner Form

Arganöl ist in seiner reinen Form ohne Zusatzstoffe oder andere Inhaltsstoffe am vorteilhaftesten..

Kosmetik

Arganöl kann sicher zu Ihrem üblichen Shampoo oder Haarbalsam hinzugefügt werden. Es reicht aus, 2 EL zu nehmen. Kosmetik aufbewahren und mit 1 EL kombinieren. Arganöl. Auf diese Weise verdoppeln Sie den Nutzen des gekauften Produkts.

Mit anderen Ölen

Arganbaumöl passt gut zu anderen Ölen. Besonders wirksam sind Produkte mit folgenden Ölen:

Die erhaltenen hausgemachten Kosmetikprodukte auf Basis von zwei Ölen ergänzen sich und verstärken die Wirkung auf die Kopfhaut.

Die Verwendung von Arganöl

Arganöl bekämpft perfekt viele Haarprobleme. Daher können neben der reinen Verwendung auch Masken auf ihrer Basis hergestellt werden. Sie sind sehr effektiv und helfen, ein bestimmtes Problem schnell zu lösen..

Gegen Haarausfall

Im Kampf gegen Haarausfall hilft eine Maske mit Argan- und Klettenöl sehr. Die Komponenten sollten zu gleichen Anteilen kombiniert und die resultierende Zusammensetzung über die Locken verteilt werden. Die Dauer des Verfahrens beträgt 3 Stunden. Waschen Sie die Maske mit Shampoo ab.

Für das Haarwachstum

Für das schnelle Wachstum von Locken können Sie hier ein solches Werkzeug vorbereiten:

  • 1 Teelöffel Rizinusöl;
  • 1 Teelöffel Arganöle;
  • 1 Teelöffel Zitronensaft;
  • 1 Teelöffel flüssiger Honig;
  • 5 Ampullen Vitamin E;
  • 10 Tropfen Vitamin A..

Kombinieren Sie die Komponenten der Maske und mischen Sie bis zu einer homogenen Konsistenz. Mit dem erhaltenen Produkt die Haare verteilen. Wickeln Sie ein Handtuch über Ihren Kopf und wärmen Sie Ihr Haar 2 Minuten lang mit einem Haartrockner. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde. Nach einiger Zeit die Maske abwaschen.

Für normales Haar

Für einen normalen Haartyp ist eine Maske aus drei Ölen perfekt:

Sie sollten diese Komponenten zu gleichen Teilen einnehmen, kombinieren und sofort mit Massagebewegungen auf die Wurzeln der Locken auftragen. Es ist ratsam, innerhalb von 15 Minuten eine leichte Massage durchzuführen, damit das Produkt gut von den Wurzeln aufgenommen wird. Verteilen Sie dann die Maske im Haar und lassen Sie sie 1 Stunde lang in einem Handtuch einwickeln. Dann unter fließendem Wasser abspülen.

Für fettiges Haar

Wenn Ihr Haar einen fettigen Glanz hat, sollten Sie eine solche Maske verwenden, die folgende Komponenten enthält:

  • 1 Teelöffel. Argan-, Avocado- und Traubenkernöl;
  • 3 K. ätherisches Zedern- und Pfefferminzöl.

In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie das richtige Shampoo für Haare auswählen - über die Art und Zusammensetzung.

Alle Bestandteile der Maske müssen kombiniert und glatt gerührt werden. Dann auf die Kopfhaut auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Dann mit warmem Wasser mit Shampoo abspülen.

Für trockenes Haar

Wenn Ihre Locken trocken sind, können Sie ein Hausmittel zubereiten, das aus drei Komponenten besteht - Argan-, Kletten- und Mandelöl.

Kombinieren Sie die Komponenten zu gleichen Teilen. Die resultierende Zusammensetzung wird in einem Wasserbad auf Raumtemperatur erhitzt. Dann gleichmäßig im Haar verteilen und mit einem Handtuch umwickeln. Die Dauer des Verfahrens beträgt 1 Stunde..

Für gefärbtes Haar

Nach dem Färben muss das Haar ständig gepflegt werden. Deshalb können Sie für sie genau eine solche Maske vorbereiten:
Kombinieren Sie 1 TL. Argan-, Oliven- und Kamelienöl mischen und in einem Wasserbad auf Raumtemperatur erwärmen. 7 Tropfen Lavendelöl hinzufügen. Die resultierende Zusammensetzung wird durch Locken verteilt. Die Dauer des Verfahrens beträgt -2 Stunden. Mit Shampoo abwaschen.

Um das Haar zu stärken

Um Ihr Haar zu stärken, reiben Sie einfach Arganöl in die Wurzeln der Locken. Von oben muss man die Haare mit einem Handtuch umwickeln. Diese Maske kann über Nacht stehen gelassen werden. Morgens mit warmem Wasser und Shampoo abwaschen..

Für Trinkgeld

Eine solche Maske, die auf solchen Inhaltsstoffen basiert, wird ein ideales Werkzeug für Haarspitzen:

  • 2 TL Arganöle;
  • 1 Teelöffel Mandelöl;
  • 10 Tropfen Patschuliether.

Alle Komponenten müssen verbunden und in die Enden der Locken gerieben werden. Die Reste der Maske verteilen sich im Haar. Die Dauer des Verfahrens beträgt 30 Minuten. Haare mit warmem Wasser abwaschen.

Für die Wurzeln

Um den Haaransatz gut zu stärken, sollten Sie diese Maske vorbereiten: In einer tiefen Schüssel Arganöl - 1 Teelöffel, Olivenöl - 3 Teelöffel mischen, alles mischen. Dann das Eigelb - 1 Stück und Lavendel und Salbeiöl - jeweils 8 Tropfen hinzufügen.

Alles gut mischen und in die Kopfhaut einreiben. Der Rest des Produkts wird auf Locken aufgetragen. Die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten..

Für Schuppen

Es gibt viele Möglichkeiten, Schuppen loszuwerden. Am effektivsten ist jedoch ein Werkzeug, das auf solchen Ölen basiert - Argan, Klette, Mandel und Rizinus -, die zu gleichen Teilen eingenommen werden sollten.

Wir verbinden alle Komponenten der Maske und erwärmen sie in einem Wasserbad auf einen warmen Zustand.

Dann verteilen wir uns entlang des Haaransatzes und lassen ihn 30 Minuten einwirken. Waschen Sie das Produkt mit Shampoo ab.

Video: Arganölmasken

Ein interessantes Video über die Verwendung von Arganöl: Masken für Haarwuchs und Ernährung.

Wo kann ich kaufen, wie viel ist

Arganöl kann beispielsweise an Apothekenkiosken oder in geeigneten Geschäften gekauft werden, wo ätherische Öle verkauft werden. Darüber hinaus ist dieses Tool in Kosmetikgeschäften sehr beliebt. Es kann auch online bestellt werden.

Lesen Sie in unserem Artikel, wie man Haare zu Hause poliert - was Sie brauchen, Tipps und Tricks.

Die Kosten des Produkts sind akzeptabel, so dass jedes Mädchen ihre Haare verwöhnen kann.

Wie und wo lagern

Ein solches Produkt muss in dunklen Flaschen und an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Direkte Sonneneinstrahlung ist nicht erlaubt. Stellen Sie es am besten in das oberste Regal des Kühlschranks.
Haltbarkeit von Arganöl - 2 Jahre.

Arganölmarken

Neben reinem Öl gibt es auch komplexe Haarpflegeprodukte auf Arganölbasis. Unter der großen Anzahl solcher Fonds möchte ich mehrere Exemplare gleichzeitig herausgreifen. Wir können nicht sagen, welches Arganöl besser für das Haar ist - jedes von ihnen ist auf seine Weise wertvoll.

Londa Samtöl

Dieses Tool hilft, geschädigtes Haar so schnell wie möglich wiederherzustellen und verleiht ihm Glanz und Schönheit. Nach dem Auftragen auf Locken tritt sofort eine Haarglättung auf. Sie müssen es auf einen feuchten Haaransatz auftragen.

Kapous

Dies ist eine professionelle Shampooserie zur Pflege verschiedener Haartypen - KAPOUS Serie "ARGANOIL". Einer der Hauptbestandteile dieser Produkte ist Arganöl. Zu einem Preis sind solche Werkzeuge kostengünstig und helfen Ihnen bei der Bereitstellung einer vollwertigen Haarpflege..

Prodigta

Dies ist das natürliche Arganöl ihres Marroco. Unter allen Marken auf dem Kosmetikmarkt ist dies die effektivste und besteht nur aus dem natürlichen Bestandteil des Arganbaums. Bei regelmäßiger Anwendung werden Ihre Haare schön..

Gremymy

Hersteller von professionellen Kosmetika, bei denen es eine spezielle Linie für die Haarpflege gibt. Fast jede Pflegekraft enthält Arganöl.

Anwendungsüberprüfungen

Viele Mädchen über die Verwendung dieses Tools reagieren nur mit positiven Emotionen. Arganöl ist schließlich ein unverzichtbares Werkzeug.

Elena:
„Ich benutze Arganöl seit mehr als zwei Jahren. Meistens für Haare verwendet. Nach einem dreimonatigen Kurs erlangte mein Haar wieder seinen gesunden Glanz und wurde wieder seidig. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Ergebnis. Jetzt ist dieses Werkzeug eine Grundversorgung für Locken geworden. ".

Yachthafen:
„Ich habe kürzlich von den Vorteilen von Arganöl gehört. Ich begann im Internet nach Informationen zu suchen, wie man beschädigtes Haar repariert. Und überall wurde dieses spezielle Öl empfohlen. Ich beschloss es zu versuchen und bereute es nicht. Innerhalb eines Monats verbesserte sich der Zustand der Haare mindestens zweimal. “.

Hilfreiche Ratschläge

Arganöl wird am besten auf sauberes, vorgewaschenes Haar aufgetragen. In diesem Fall kann das Produkt die Kopfhaut und die Struktur des Haares vollständig durchdringen. Und natürlich wird das Ergebnis sehr gut sein.

Es wird nicht empfohlen, Arganöl länger als die angegebene Zeit für die Verwendung einer Maske oder eines darauf basierenden Mittels zu verwenden. Dies kann das Haar nachteilig beeinflussen und es leicht trocknen. Infolgedessen verliert der Haaransatz seinen Glanz und wird stattdessen stumpf.

Arganöl für Haare ist einfach ein unverzichtbares Werkzeug, mit dem Sie Ihren Haaransatz schnell und genau wiederherstellen können. Wenn Sie sich also entscheiden, Ihre Locken richtig zu pflegen, sollten Sie dieses Wundermittel in Ihrem Arsenal kaufen. Und glauben Sie mir, Sie werden es nicht bereuen und bald werden Sie vom Ergebnis angenehm überrascht sein.

Arganöl für das Haarwachstum - ein wirksames Elixier der Schönheit

Arganöl ist ein teurer und einzigartiger Bestandteil pflanzlichen Ursprungs, der von Hand hergestellt wird. Das Argan-Produkt gilt als wirksames Schönheitselixier für Locken. Wenn Sie Besitzer eines dicken und glänzenden Haares werden und Peelings entfernen möchten, ist Arganöl für das Haarwachstum genau das Richtige für Sie. Mittel, die auf dieser natürlichen Komponente basieren, sind besonders erforderlich, wenn das Haar häufig mit einem Haartrockner getrocknet, mit Lack fixiert oder mit einem Lockenwickler gewellt wird.

Wie kommt man

Das Öl wird durch Kaltpressen oder durch mechanisches Pressen von Samen aus den in Nordafrika wachsenden Früchten von Argania (dem Namen des Baumes) gewonnen. Die Früchte von Argania ähneln Oliven mit einem öligen Untergrund. Bei Verwendung der kaltgepressten Methode erhält das fertige Produkt einen hohen Gehalt an Vitaminen und biologisch aktiven Bestandteilen.

Interessant zu wissen! Der Prozess zur Gewinnung der medizinischen Zusammensetzung ist lang und schwierig - um 1 Liter zu erhalten, müssen Sie reife Früchte von 6-10 Bäumen manuell sammeln.

Zusammensetzung und Vorteile für das Haar

Das am weitesten verbreitete Arganöl war in der Kosmetik.

Für Haare sind ihre Vorteile einfach einzigartig:

  1. Die Stränge sind mit Fettaminosäuren, beispielsweise Oligonolinolsäure, gesättigt, wodurch ein Verblassen der Zellen verhindert wird..
  2. Die Wirkung von Feuchtigkeit und Tonisierung.
  3. Entzündungshemmende Wirkung.
  4. Hoher Gehalt an Antioxidantien und Vitaminen, intensive Haarernährung.
  5. Die Zusammensetzung enthält bakterizide Komponenten, die Seborrhoe und Schuppen wirksam entfernen..
  6. Die Ölzusammensetzung wirkt restaurativ auf die Haarfollikel und die Haarstäbchen erhalten eine glatte Oberfläche.

Die Zusammensetzung von Argan-Samen enthält die folgenden nützlichen Substanzen:

  • Vitamine A, E, F;
  • Triterpenalkohol;
  • natürliches Antioxidans - Squalen;
  • Carotinoide;
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-6, Omega-9, Palmitinsäure, Stearinsäure, Ferulasäure.

Ölsorten

Arganöl hat je nach Anwendungszweck eine andere Extraktions- und Raffinierungsmethode. Das Öl wird für Lebensmittel oder kosmetische Zwecke verwendet und bietet 3 Methoden für seine Extraktion:

  • kaltgepresst aus gebratenen Samen;
  • ungeröstete Gruben drücken;
  • kaltgepresste ungeröstete Samen.

Beachtung! Für kosmetische Zwecke ist es besser, eine Zusammensetzung zu verwenden, die aus ungerösteten Samen durch Kaltpressen erhalten wird, da diese Samen es Ihnen ermöglichen, den maximalen Gehalt an nützlichen Komponenten zu erhalten.

Welche Probleme können behoben werden

Mit Argan können Sie Schuppen und Seborrhoe loswerden, Ihr Haar mit Feuchtigkeit versorgen und ihm einen natürlichen Glanz verleihen. Die chemische Zusammensetzung des Produkts wirkt restaurativ und tonisierend auf Locken und verleiht ihnen einen gesunden Glanz. Gepflegtes Haar wird mit seiner Schönheit begeistern und das Volumen für lange Zeit behalten..

Bei regelmäßiger und ausgewogener Anwendung schützt Arganelixier das Haar vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlung und wirkt regenerierend. Die Hauptrückgewinnungskomponente des Elixiers ist Tocopherol, das Stränge von Spliss schnell löst.

Kontraindikationen

Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des ätherischen Öls oder des Auftretens von Allergien sollte dieses Produkt nicht in seiner reinen Form verwendet und von der Zusammensetzung der Masken ausgeschlossen werden. Die Verwendung von Arganöl zur kosmetischen Pflege hat keine weiteren Kontraindikationen.

Vor und nach Fotos

Nutzungsbedingungen

Argan-Elixier kann mit einem Kamm oder Kamm auf Locken aufgetragen werden. Es wird am besten auf das nach dem Waschen getrocknete Haar aufgetragen und nicht mit Wasser gemischt. Die Art der Anwendung des Therapeutikums hängt von dem zu lösenden Problem ab. In einigen Fällen reicht es aus, die Zusammensetzung leicht in die Haarwurzeln zu reiben, und manchmal ist es notwendig, das Produkt als unauslöschlichen Conditioner zu verwenden.

Arganfruchtöl kann nicht nur in seiner reinen Form verwendet werden. Es passt gut zu anderen Substanzen in der Zusammensetzung von therapeutischen Masken. Unabhängig von der gewählten Art der Anwendung wird empfohlen, vor dem Auftragen auf das Haar die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Arganöl zu überprüfen.

Wichtig! Es wird empfohlen, kosmetische Produkte auf Arganbasis 3 Monate lang nicht öfter als 1-2 Mal in 7-10 Tagen zu verwenden.

Maskenrezepte

Um die Wirkung der Maske zu verstärken, können Sie mit einer Plastikkappe und einem voluminösen Frotteetuch einen "Treibhauseffekt" erzielen.

  1. Wiederherstellend. Reines Öl wird 30-40 Minuten lang über die gesamte Länge der Strähnen und auf die Haarwurzeln aufgetragen und mit warmem Wasser abgespült. Die Maske wirkt feuchtigkeitsspendend auf die Haarstangen und kann für alle Haartypen verwendet werden.
  2. Intensive Flüssigkeitszufuhr. Zur Herstellung einer therapeutischen Zusammensetzung wird Argan- und Mandelöl im Verhältnis 1: 1 verwendet. Anstelle von Mandeln können Sie für die Maske Leinsamen-, Nuss- oder Traubenkernöl verwenden. Die Maske kann für jede Art von Haar verwendet werden;
  3. Für sehr trockenes Haar. Zum Arganöl (2 Esslöffel) werden einige Tropfen Salbei und Lavendelöl, Eigelb, gegeben. Für fettiges Haar ist es besser, anstelle von Lavendel Teebaumöl zu verwenden.
  4. Intensive Mikronährstoffernährung. Für die Herstellung eines Arzneimittels ist es notwendig: In gleichen Anteilen werden Argan und flüssiger Honig eingenommen (4 EL werden empfohlen). Die Maske wirkt als allgemeine Stärkung und ist für alle Haartypen geeignet;
  5. Gegen Haarausfall. Eine Mischung aus Argan- und Klettenöl (jeweils 2 EL) wird in die Wurzeln gerieben und 20 bis 30 Minuten stehen gelassen. Das Rezept ist besonders relevant für trockene, spröde und verlustanfällige Stränge..

Arganöl sättigt das Haar dank seiner tonisierenden und erholsamen Wirkung nicht nur mit den notwendigen Vitaminkomplexen, sondern aktiviert auch deren Wachstum. Mit den richtigen Komponenten der Maske können Sie die Wachstumsrate der Haarlänge deutlich erhöhen und sie schön machen.

Übersicht der besten Volksheilmittel für schnelles Haarwachstum:

Nützliche Videos

Richtige Verwendung von Arganöl für das Haar.

Die Verwendung von Arganöl für die Haare

Jedes Mädchen möchte schön sein. Einer der Indikatoren für die Pflege sind gesunde und glänzende Locken. Und um sie richtig zu überwachen, werden natürliche Inhaltsstoffe, natürliche Masken und Öle benötigt. Hochgeschwindigkeitsöl, das die Lockenstruktur über die gesamte Länge nährt und wiederherstellt, ist eine Extraktion aus den Früchten des Arganbaums. Seine Verwendung kann das stumpfeste und lebloseste Haar "wiederbeleben". Was ist ein Organ und warum ist es am besten, das Öl dieses Baumes zu verwenden, lesen Sie unten.

Aus der Geschichte

Arganöl für Haare ist ein seltener Extrakt, der nicht so einfach zu bekommen ist. Tatsache ist, dass die Gewinnung dieses „goldenen Elixiers“ aus den Früchten des Arganbaums stammt und nur in Marokko wächst. Das raue Klima, die seltenen Ernten und die Handarbeit machen dieses Öl wirklich „golden“..

Wussten Sie, dass Sie bei Erhalt von 1000 ml Arganölextrakt einhundert kg Produkt verarbeiten müssen??

Deshalb erreichen die Kosten eines solchen Werkzeugs manchmal 1000 Rubel pro 100 ml. Sie produzieren Öl nur in Marokko, da der Export von Bäumen und deren Früchten aus dem Land strengstens verboten ist. Dies ist eine echte Public Domain.

Wie vor hundert Jahren wird das Produkt zur Herstellung von Öl von Berbez-Mädchen handverlesen. Ganze Täler von Bäumen werden von Hand gefertigt, da die Verwendung automatisierter Systeme verboten ist und die Haine selbst von der UNESCO geschützt werden.

Eine interessante Tatsache: Arganöl ist ein marokkanisches Erbe, weshalb es in Geschäften als „marokkanisch“ angeboten werden kann - es gibt keinen Unterschied, dies sind die Ölorgane.

Nachdem die Sammlung der Früchte abgeschlossen ist, trennen die Mädchen mit großen Steinen die Knochen vom Fruchtfleisch und drücken den Kern in manuellen Mühlen zusammen.

Um einen Liter Öl aus den Früchten zu pressen, dauert es mehrere Tage.

Nachdem der Arganextrakt erhalten wurde, wird das Öl in Flaschen verpackt und eine Weile ziehen gelassen. Das Produkt kann nur wenige Stunden nach der Verarbeitung in einer Handmühle verwendet werden.

Vorteilhafte Eigenschaften

Die Zusammensetzung des Öls enthält eine Vielzahl von Spurenelementen und Vitaminen, wodurch das Haar in kürzester Zeit wiederhergestellt wird..

Chemische Abfüllung:

  • Omega-3 - wirkt sich günstig auf die innere Struktur des Haares aus;
  • Omega-6 - nährt und befeuchtet Locken. Mit dieser Säure wird das Haar strahlend;
  • Omega-9 - verbessert den Sauerstoffstoffwechsel in den Zellen;
  • Stearinsäure - beschleunigt das Wachstum;
  • Vitamine A, E, F - beseitigen Sprödigkeit und sättigen die inneren Haarschichten mit Feuchtigkeit;
  • Antibiotika natürlichen Ursprungs - verhindern Erkrankungen der Kopfhaut und bekämpfen Pilze, Schuppen und Seborrhoe;
  • Fungizide und Tannine - halten das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrecht, stellen die Vitalität des Haares wieder her;
  • Antioxidantien - schützen vor den negativen Auswirkungen der Umwelt.

Arganextrakt kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Wiederherstellung der Talgdrüsen verwendet werden. Damit es richtig funktioniert, kann es als Maske ohne zusätzliche Komponenten verwendet oder in die Zusammensetzung der organischen Kompressen für das Haar einbezogen werden - dann ist der Effekt komplex.

Die Anwendung mit dem einen oder anderen Mittel kann die Locken auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Und dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, Arganöl auf das Haar aufzutragen. Damit das Produkt das Haar in einer Anwendung vollständig nährt, tragen Sie beispielsweise 5-6 Stunden lang eine Maske auf. Es ist besser, die ganze Nacht eine Kompresse zu lassen.

Wie bewerbe ich mich?

Da das Produkt aus den Früchten von Argan als universelles Heilmittel für Haare gilt, kann gesagt werden, dass es keine Nebenwirkungen hat. Negative Folgen können nur bei Unverträglichkeit dieses Öls auftreten.

Die Überprüfung des Körpers auf allergische Reaktionen ist ganz einfach: Sie müssen eine kleine Menge Elixier auf Ihr Handgelenk auftragen und 24 Stunden warten. Wenn nach einem Tag keine Reaktionen (Rötung oder Juckreiz) aufgetreten sind, können Sie das Produkt sicher verwenden.

Es sollte auch betont werden, dass der Extrakt nicht verwendet wird, wenn das Ablaufdatum abgelaufen ist. Mit dieser Substanz kann keine vorteilhafte Wirkung erzielt werden..

Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten?

  • Farbe. Die natürliche Substanz hat eine leichte Honigtönung. Je nachdem, wie spät die Ernte ist, kann die Farbe etwas dunkler sein als der Honigton. Wenn die Ölorgane eine helle, dunkel ausgeprägte Farbe haben, deutet dies auf das Vorhandensein von Farbstoffen und zusätzlichen Bestandteilen hin;
  • Geruch. Argana hat ein leicht erdiges, leicht ausgeprägtes nussiges Aroma. Wenn Sie die Flasche mit einem goldenen Elixier öffnen, verteilt sich eine zarte Fleur im Raum. Das Produkt sollte keinen stechenden Geruch abgeben, da Sie sonst sicher von einer Fälschung sprechen können. Es ist besser, solches Öl abzulehnen;
  • Herkunftsland. Ölversorgung ist nur aus einem Land möglich - Marokko. Wenn auf dem Etikett ein anderer Importeur angegeben ist, sollte ein solches Produkt wieder in das Regal gestellt werden. Der Vertrieb aus Marokko durch andere Länder ist strengstens untersagt, und die Lieferung von Ölen unterliegt staatlicher Aufsicht.
  • Kosten. Da die Herstellung von Arganextrakt in Handarbeit erfolgt und zeitlich recht langwierig ist, entsprechen die Kosten den aufgewendeten Anstrengungen. Die Kosten für natürliches, reines Öl betragen in der Regel 100 Milliliter - 1000 Rubel. Der Preis ist durch die Qualität gerechtfertigt. Wenn die Kosten eines solchen Werkzeugs viel niedriger sind, deutet dies auf eine verdünnte Zusammensetzung hin. Sie können ein solches Tool verwenden, aber das Ergebnis wird viel schlechter sein.

Argan-Konzentrat hat einen neutralen Geruch, zieht leicht ein, ist transparent und enthält keine Sedimente. Da das Produkt durch Kaltpressen herausgedrückt wird, beträgt die Standardhaltbarkeit 2 Jahre. Wenn das Elixier nicht mindestens einem der Punkte entspricht, ist es besser, es nicht zu verwenden.

Verwenden von Arganöl für Haare

Der Inhalt des Artikels:

  1. Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften
  2. Heimgebrauch
  3. Masken für verschiedene Haartypen
  4. Herstellerübersicht

Haarpflege erfordert viel Zeit und Mühe, denn jedes Mädchen träumt von schönen und seidigen Locken. Infolgedessen werden ständig teure Masken und Öle verwendet, die jedoch nicht immer das gewünschte Ergebnis liefern. Eines der effektivsten und beliebtesten ist Arganöl, das für die Haarpflege empfohlen wird..

Natürlich hat dieses Werkzeug ziemlich hohe Kosten und es kann schwierig sein, es zu bekommen, aber der Effekt, der nach der Verwendung erzielt wird, erhöht den Aufwand und das Geld, das ausgegeben wird.

Es wird empfohlen, Arganöl zur Heilung von Haaren zu verwenden. Darüber hinaus kann es mehr als die Hälfte der üblichen Kosmetika ersetzen.

Zusammensetzung und vorteilhafte Eigenschaften von Arganöl

Arganöl wird aus den Samen einer Baumpflanze aus Marokko - Argan gewonnen. Die Einzigartigkeit dieses Produkts besteht darin, dass seine kosmetischen Eigenschaften die Nährstoffe vollständig überwiegen. Arganöl hat eine vorbeugende und therapeutische Wirkung auf die Haut mit Haaren - kein bekanntes Öl hat diese Qualität..

Die Zusammensetzung von Arganöl enthält einzigartige pflanzliche Antibiotika, so dass es im Kampf gegen infektiöse und entzündliche Erkrankungen der Kopfhaut und des Körpers unverzichtbar wird.

Die Zusammensetzung von Arganöl ist ideal, da es Fettsäuren (ca. 82%) sowie eine große Menge an Antioxidantien enthält. Der Hauptwert dieses Produkts ist jedoch der vollständige Vitaminkomplex, Ferulasäure, einzigartige Phytosterole, Fungizide, Proteine ​​und Squalen. Diese Kombination natürlicher Substanzen bietet hervorragende Anti-Aging- und Regenerationseigenschaften von Arganöl.

Arganöl ist führend unter verschiedenen Ölen für die Haar- und Hautpflege. Es ist für das Problem des Haarausfalls unverzichtbar, da es sofort schützende Eigenschaften aufweist, Juckreiz und Entzündungen schnell beseitigt und bei der Behandlung von Schuppen, Psoriasis und Seborrhoe wirksam ist. Aber Arganöl hat den größten Wert für die Haarpflege..

Wenn Sie regelmäßig Arganöl verwenden, wird Ihr Haar nicht nur perfekt glatt und gehorsam, sondern auch gesund. Sie können auch diese Ergebnisse erzielen:

    Beschleunigte Wiederherstellung der Haarfollikel - Heilung bestehender Mikroschäden, Verlust von Haarstopps, Stärkung der Haarfollikel.

Schuppen werden beseitigt. Arganöl hat antiseptische Eigenschaften, alle Anzeichen von Schuppen werden entfernt. Ein positives Ergebnis macht sich bereits nach dem ersten Gebrauch bemerkbar.

Die Haarstruktur wird ganzheitlich. Dadurch passen die Haarflocken fest aneinander, die Strähnen werden perfekt glatt, seidig und der Glanz kehrt zurück. Es ist diese Eigenschaft von Arganöl, die am meisten geschätzt wird, da es hilft, Locken, die durch häufige Wärmebehandlungen und wiederholte Färbungen beschädigt wurden, schnell wiederherzustellen..

Es erscheint ein Volumen - die gestörte Haarstruktur wird normalisiert, so dass die Locken gesund und stark werden. Bietet Volumen über die gesamte Länge des Haares.

Der Haaransatz ist gestärkt. Arganöl füllt die Strähnen mit Vitaminen, Sauerstoff und Carotinoiden, wodurch das Haar mit Feuchtigkeit versorgt und gestärkt wird..

Vorzeitiges Altern der Haare wird verhindert. Alle Produkte, die Arganöl enthalten, tragen dazu bei, das frühe Auftreten von grauem Haar zu vermeiden und vorhandene Defekte des Haaransatzes zu beseitigen, die durch unsachgemäße Pflege der Strähnen auftreten können.

  • Das Haar ist vor negativen Umweltfaktoren geschützt. Es wird empfohlen, regelmäßig marokkanisches Arganöl zu verwenden, um die negativen Auswirkungen von UV-Strahlen, Staub, feuchter Luft und niedrigen Temperaturen zu vermeiden.

  • Die Verwendung von Arganöl für Haare zu Hause

    Arganöl kann während des Haartrocknens, nach dem Waschen der Haare sowie zur Beseitigung von Flauschigkeit und zur Befeuchtung der Spitzen während des Tages verwendet werden. Dieses Werkzeug wird häufig als therapeutische und wirksame Maske verwendet, die Seren und Shampoos zugesetzt wird..

    Die einfachste Option für die Haarpflege ist eine Wärmemassage, die die Durchblutung der Kopfhaut fördert. Dadurch werden die Haarfollikel stärker und das Problem des Haarausfalls wird beseitigt.

    Eine solche Massage ist zu Hause ganz einfach:

    • Etwa 10-12 g Arganöl werden auf Ihre Handfläche aufgetragen.
    • Die Kopfhautmassage wird in sanften und weichen Bewegungen durchgeführt.
    • Die Dauer des Verfahrens beträgt ca. 5-6 Minuten.
    • Mit Hilfe einer dicken Jakobsmuschel wird das restliche Öl gleichmäßig über die gesamte Länge verteilt;
    • Auf das Haar wird eine Plastikkappe und oben ein Handtuch gelegt, um einen Treibhauseffekt zu erzielen.
    • Etwa 60 Minuten nach der Anwendung zeigt Arganöl seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften.
    • Es wird empfohlen, eine solche Maske mindestens 90 Minuten lang auf dem Haar zu lassen.
    • Das restliche Öl wird mit viel warmem Wasser und Shampoo abgewaschen.

    Ein weiterer Vorteil von Arganöl ist, dass es das Styling erheblich erleichtert. Deshalb wird dieses Werkzeug häufig als Balsam für das Haarstyling verwendet. Gleichzeitig ist das Haar vor den thermischen Auswirkungen von Bügeln, Lockenstab oder Fön geschützt. Es reicht völlig aus, nur 6 Tropfen Arganöl auf das Haar aufzutragen, während es unmöglich ist, den Wurzelbereich zu berühren, dann die Strähnen zu trocknen und das Styling durchzuführen. Verwenden Sie vor allem nicht zu viel Öl, da sonst die Schlösser schmutzig, fettig und unordentlich aussehen.

    Arganöl kann auch natürlichen Haarmasken zugesetzt werden, da heutzutage eine relativ große Anzahl verschiedener Rezepte ausgewählt werden muss, die den Haartyp und das bestehende Problem berücksichtigen. Dieses Werkzeug wird nicht nur als Monokomponente verwendet, sondern kann auch mit anderen Nährstoffen kombiniert werden..

    Es wird empfohlen, der Zusammensetzung der Shampoos Arganöl in einer kleinen Menge zuzusetzen, damit selbst das einfachste Mittel wirksamer und wirksamer wird. Es ist wichtig, die folgenden Anteile zu beachten: Pro 25 mg Shampoo werden 5-7 Tropfen Arganöl eingenommen.

    Masken für verschiedene Haartypen aus Arganöl

    Wenn eine schnelle Genesung von verletztem und geschwächtem Haar erforderlich ist, wird empfohlen, regelmäßig Masken zu verwenden, die natürliches Arganöl enthalten.

    Dieses Produkt ist universell einsetzbar und daher ideal mit verschiedenen Grund- und ätherischen Ölen, flüssigen Vitaminen sowie Honig kombiniert.

    Maske gegen die Haarspitzen

    Um eine solche Maske vorzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

    • Eigelb - 1 Stk.;
    • Arganöl - 0,5 TL;
    • Lavendelöl - 9 K.;
    • Salbeiöl - 7 k.;
    • Olivenöl - 1 EL. l.

    Kochmaske:
    1. Alle Öle müssen gemischt, aber nicht erhitzt werden..

      Den Ölen wird vorgeschlagenes Eigelb zugesetzt..

      Die resultierende Zusammensetzung ist gleichmäßig über die gesamte Länge des Haares verteilt, wobei besonders auf die Spitzen geachtet wird.

      Bei Schuppen können Sie auch die Oberfläche der Kopfhaut behandeln.

      Nach 120 Minuten wird die verbleibende Maske mit kaltem Wasser abgewaschen. Verwenden Sie kein heißes Wasser, da sich sonst das Eigelb zusammenrollt und es sehr schwierig ist, es aus den Haaren zu entfernen.

    2. Dann müssen Sie Ihre Haare mit Shampoo waschen und einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner auftragen.

    Nach nur drei Behandlungen wird das Haar mit Feuchtigkeit versorgt, das Problem der Zerbrechlichkeit wird beseitigt, die Strähnen werden weich, fügsam und perfekt glatt, das Styling wird erleichtert.

    Maske gegen Kopfhautdefekte

    Eine Vielzahl von Kopfhauterkrankungen kann von unangenehmen Symptomen wie Rötung, Juckreiz und Schuppen begleitet sein. Um Psoriasis, Schuppen und Seborrhoe zu Hause schnell loszuwerden, wird empfohlen, die folgenden Masken mit Arganöl zu verwenden:

      Arganöl (25 mg) und Klettenöl (12 ml) werden gemischt. Die Zusammensetzung wird leicht erhitzt und anschließend mit sanften und sanften Bewegungen in die Haut des Kopfes eingerieben. Nach 4 bis 5 Stunden wird die verbleibende Maske mit warmem Wasser und Shampoo abgewaschen.

  • Sie müssen Arganöl (15 ml) und Bergamottenöl (3 Tropfen) einnehmen. Die Mischung wird auf die Hände aufgetragen und leicht eingerieben, wonach sie sanft in die Haarwurzeln gerieben wird. Eine leichte Massage wird durchgeführt. Spülen Sie die Stränge nach 3 Stunden gründlich mit warmem Wasser und Shampoo ab..

  • Haarwuchsmaske

    Wenn das Haar sehr langsam wächst, besteht auch das Problem des Verlusts. Es ist erforderlich, regelmäßig eine spezielle Wärmemaske zu verwenden, die Arganöl enthält. Dieses Werkzeug stärkt geschwächtes und erschöpftes Haar und hilft, in kurzer Zeit schöne, starke und gesunde Strähnen zu bekommen..

    Um eine solche Maske vorzubereiten, müssen Sie das folgende Schema einhalten:

      Arganöl (15 ml) wird mit rotem Pfefferextrakt (30 ml) und Lorbeeröl (4 Tropfen) gemischt..

    Die resultierende Zusammensetzung wird in einem Wasserbad auf eine Temperatur von 38 bis 40 Grad erhitzt.

    Die fertige Maske wird ausschließlich auf die Kopfhaut aufgetragen, die Haarspitzen nicht berühren.

  • Nach 60 Minuten wird die verbleibende Maske mit viel Wasser und Shampoo abgewaschen.

  • Nach dem Auftragen der Maske auf die Haut tritt ein brennendes Gefühl auf. Wenn sie zu stark ist, können Sie die Zusammensetzung in einer halben Stunde vom Haar abwaschen.

    Übersicht der Arganölhersteller

    Heutzutage ist es ziemlich schwierig, qualitativ hochwertiges Arganöl zu finden. Tatsache ist, dass dieses Produkt in begrenzten Mengen hergestellt wird und daher als selten gilt. Vor dem Kauf eines Produkts müssen Sie einen zuverlässigen Hersteller auswählen, der nur hochwertige und natürliche Produkte anbietet:

      Arganöl Bio-Arganöl. Die Zusammensetzung des Produkts enthält 15% Arganöl, der Rest sind nützliche Vitaminverbindungen. Empfohlen für die Pflege farbiger Haare..

    Evelin Arganöl Serum. Hochwertiges Kosmetikprodukt auf Basis von Klettenöl, Vitaminen, Arganöl.

    Kapous Arganöl. Die Zusammensetzung des Produkts umfasst natürliches Arganöl, Vitamin E, Lein- und Kokosöl, Dimethicol. In der Apotheke verkauft..

    Elixier mit Arganöl Fructis. Dies ist ein komplexes Produkt für die Haarpflege nach dem Waschen, das vor dem Styling verwendet wird, Feuchtigkeit perfekt spendet und die Wirkung den ganzen Tag anhält.

    Arganöl Proffs. Dieses Produkt wird von einem Schweizer Hersteller hergestellt und ist ideal für das Styling. Durch regelmäßige Anwendung werden Mattheit und trockenes Haar beseitigt.

    Keratin Research Serum mit Arganöl. Es ist ein Nährstoff, der für die Grundpflege von sprödem, schwachem und trockenem Haar empfohlen wird.

    Arganöl La Tourangelle. Das Produkt ist vollständig biologisch und wird in Frankreich aus marokkanischem Argan hergestellt. Das Öl enthält keine zusätzlichen Komponenten, sodass das Produkt alle natürlichen Eigenschaften aufweist. Der Hauptnachteil von Öl ist sein Preis - 200 ml kosten etwa 2000 Rubel.

  • Öl mit Arganöl Samtöl. Dieses Werkzeug ist professionell, schützt das Haar zuverlässig vor heißer Luft und beschleunigt den Regenerationsprozess verletzter Locken. Die Zusammensetzung des Produkts enthält Vitamin E und Panthenol..

  • Arganöl ist wirklich ein einzigartiges und unschätzbares Produkt, da seine regelmäßige Anwendung dazu beiträgt, verletztes, geschwächtes und trockenes Haar schnell wiederherzustellen. Die Strähnen werden weich, das Öl lässt sich leicht auftragen und abwaschen, belastet das Haar nicht und hilft, fast alle Defekte der Kopfhaut und der Locken zu beseitigen.

    Weitere Informationen zu den Vorteilen von Arganöl für Haare finden Sie im folgenden Video:

    TOP-7 beste Haarwaschmaschine: die Vorteile und Nachteile, wie man die Farbe abwäscht, Bewertungen, Preis

    Haarfärbemittel, die das Haar nicht verderben